Bluthochdruck als Todesursache Nr.1 nachhaltig senken

Bluthochdruck als Todesursache Nr.1 nachhaltig senken

Bluthochdruck als Todesursache Nr.1 nachhaltig senken
Orginalpreis 99,90€
Sie sparen jetzt 40%

Verkaufspreis: 59,90€

Jetzt sparen und mit 40% Rabatt einkaufen
Als Vertriebspartner von Vitaminum können Sie sich kostenlos unter folgendem Link anmelden. Vertriebspartner werden Weitere Infomationen sowie Provisionsstufen erhalten Sie auf dieser Seite.

Beschreibung für Artikel: Bluthochdruck als Todesursache Nr.1 nachhaltig senken

Erhalten Sie heute als Aktionsangebot dieses einzigartige Buch 'MEDIZINSKANDAL BLUTHOCHDRUCK-Bluthochdruck als Todesursache Nr.1 nachhaltig senken!' im Wert von 99,90 € zu einem Sensationspreis von nur 59,90 €, um Ihren Bluthochdruck nachhaltig zu senken und sich vor schlimmen Folgen zu bewahren!

 

 

 

Wie Sie auf www.bluthochdruck-therapie.com  lesen können, stellt Bluthochdruck laut einem aktuellen Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO)  weltweit das größte Gesundheitsrisiko dar, noch vor Rauchen und Alkohol!

 

 

Entsprechend der 'Global Burden of Disease Study 2010' hat Bluthochdruck sogar das bislang führende Risiko 'Hunger im Kindesalter' abgelöst und gilt aktuell weltweit als TODESURSACHE Nr.1!

 

 

Auswertungen von zahlreichen Studien untermauern unmissverständlich und klar Bluthochdruck als potentiellen Risikofaktor für zahlreiche Herzkreislauferkrankungen, aber auch für die häufig tödlich endenden Herzinfarkte und Schlaganfälle!

 

 

So sollen ca. 50% aller Todesfälle in Deutschland direkt oder indirekt auf Bluthochdruck zurückzuführen sein, mehr als 400 000 Todesfälle aufgrund Herzkreislauferkrankungen gehen indessen direkt auf das Konto von Bluthochdruck(Hypertonie)!

 

 

Der Vorreiter mit 55% aller unter Hypertonie leidenden Einwohner ist dabei Deutschland!

 

 

Permanent hoher Blutdruck stellt ein ernstzunehmendes Problem dar, das zunehmend mehr Menschen, tendenziell auch immer jüngere betrifft. Steigender Leistungsdruck, denaturierte Ernährung (=Vitalstoffmangel!), Bewegungsmangel und nicht zuletzt Medikamenteneinnahme werden hierfür verantwortlich gemacht.

 

 

Bluthochdruck - ein Interessenkonflikt und MEDIZINSKANDAL!

 

 

Es stellt stets einen klassischen Interessenkonflikt (s.g. 'Conflict of Interests') dar, wenn von einem Industriezweig, der ausschließlich von der Behandlung (nicht von Heilung!) kranker Menschen lebt, erwartet wird, dass dieser dafür sorgt, dass ihm die Kundschaft, in diesem Fall die Patienten ausgehen…in dem er seine Patienten heilt!

 

 

Warum sollte sich also ein ganzer Industriezweig selbst eliminieren, wenn es sich mit der KRANKHEIT sehr gut Geld verdienen lässt, etwa aus Nächstenliebe..?!

 

 

Trotz Forschungsgigantismus und ständigen Neuentwicklungen von Blutdrucksenkern, erkranken immer mehr Menschen an Bluthochdruck. Ein Schelm, der dabei Böses denkt, und einige schlaue Beobachter unterstellen durchaus Methode, wenn Medikamente entwickelt werden, die nicht die Ursache, sondern lediglich die Symptome behandeln – auf diese Weise aber unmöglich heilen können!

 

 

Auf www.bluthochdruck-therapie.com Erfahren Sie auf rund 1000 Seiten in dem wohl

 

 

                  weltweit größten Bluthochdruck-Ratgeber

 

 

alles, was Sie wissen müssen, um sich von Bluthochdruck zu befreien und sich davor zu schützen – dies einfach, sicher und kostengünstig! 

 


Digitale Infoprodukte für fast jeden Lebensbereich, egal ob Dating, Liebe und Partnerschaft oder Sie suchen digitale Infoprodukte